Xaver auch in Melle

Am 05.12.2013 erreichte das Sturmtief Xaver den Grönegau. Bereits im Vorfeld gab es eine Alarmwarnung des DRK Landesverbandes für seine Kreisverbände die bei uns entsprechend den Vorgaben des KV´s durch die Helfer umgesetzt wurden. Die Erreichbarkeit der Einsatzkräfte wurde abgefragt und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und des Materials überprüft und sichergestellt. Nach dem Abschluss der Arbeiten hieß es dann abwarten. Gott sei Dank kam es im Bereich Melle zu keinen größeren Schäden so das die Alarmwarnung am 06.12. wieder zurückgenommen werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.