Vorbereitungen für die Maifeier laufen

Bei den derzeit herrschenden Temperaturen macht eine Tour mit dem Bollerwagen nicht so viel Spaß, auch kann man eher selten auf einer Wiese liegen um sich zu sonnen. Dennoch, die Vorbereitungen für die 1. Mai-Feier am Weberhaus in Melle-Bakum laufen bei uns bereits seit längerem. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Rote Kreuz deutlich gestiegene Patientenzahlen, es mussten sogar Einsatzkräfte aus Bad Essen nach alarmiert werden um Transportmittel und genügend Sanitäter vorhalten zu können.

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Anlaufstelle für Eltern im DRK-Zentrum an der Bismarckstraße (Melle-Mitte) geben, dort werden alle Patienten hin gebracht um einen kleinen Rausch aus zu schlafen. Patienten mit Verletzungen, Erkrankungen oder stark alkoholisierte müssen ggf. in umliegende Krankenhäuser transportiert werden.

Das DRK ist aber neben der medizinischen Versorgung und dem Transport von Patienten auch für die Verpflegung der Polizei, Feuerwehr und den eigenen Einsatzkräften zuständig. Außerdem ist die Rufnummer des Roten Kreuzes ständig besetzt um Anfragen von besorgten Eltern entgegen zu nehmen. Alle Patienten, auch bereits entlassene und ambulante Behandlungen werden erfasst und der DRK-Suchdienst gibt Auskunft über den verbleib der Patienten – so kann auch eine Information an Eltern erteilt werden, wenn diese Ihren Sprössling nicht finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.